Vermietete 3-Zimmerwohnung mit Süd-Balkon am Heinrich-Lassen-Park

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Gültig bis
    08.07.2028
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1964
  • Wesentlicher Energieträger
    Öl
  • Endenergie­verbrauch
    101,80 kWh/(m²·a)
Endenergieverbrauch
101,80 kWh/(m²·a)
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Bei der angebotenen Immobile handelt es sich um ein vermietete 3-Zimmer Eigentumswohnung nebst Balkon mit Süd-Ausrichtung und Personenaufzug. Die Einheit befindet sich im 2. Obergeschoss des im Jahre 1964 erbauten Mehrfamilienhauses und erstreckt sich über insgesamt ca. 77,59 m² Wohnfläche.
Eine sehr gute City-Lage im beliebten Berlin-Schöneberg sowie zuverlässige Mieterträge (aktuell i.H.v. 480,05 EUR kalt) zeichnen dieses Objekt ganz klar aus.

Sind Sie neugierig und haben Interesse an der Immobilie? Dann schicken wir Ihnen auf Wunsch gerne das vollständige Exposé inkl. genauer Objektanschrift.

Sonstige Informationen

Das Unternehmen homepoint wurde im Jahr 2004 als klassisches Maklerhaus gegründet und hat sich nach kontinuierlichem Wachstum und stetiger Weiterentwicklung als leistungsstarker Partner auf dem Berliner Immobilienmarkt etabliert.

Mit der breiten Leistungsbereitschaft der gesamten homepoint Unternehmensgruppe unterstützen und beraten Sie unsere qualifizierten Mitarbeiter in nahezu allen immobilienrelevanten Fragestellungen.

"Gemeinsam MEHRWERTE für unsere Kunden SCHAFFEN." - R. Besir, Inhaber

Unser Anspruch ist eine umfassende Beratung, offene Kommunikation, Fairness und Transparenz. Dies führt zu individuellen Lösungen und optimalen Ergebnissen bei der Vermittlung von Immobilien. Als Gütesiegel für Fachkompetenz und Professionalität stehen unsere Mitgliedschaften im IVD, BFVI, unsere DEKRA Zertifizierung im Bereich Immobilienbewertung sowie die Eintragung als Ausbildungsbetrieb der IHK Berlin.

Durch unser Mehr an Wissen schaffen wir für unsere Kunden ein Mehr an Wert und Vertrauen. Erfahrung und außerordentliches Engagement bilden hierfür die Grundlage.

Unsere Serviceleistungen im Kurzüberblick:

- Fundierte Verkehrswertermittlung (durch DEKRA zertifizierte Sachverständige) inkl. Marktanalyse
- Fachgerechte Aufbereitung Ihrer Objektunterlagen
- Entwicklung einer individuell angepassten Vermarktungsstrategie
- Erstellung eines aussagekräftigen Exposés mit professionellen Bildern und 360° Rundgängen
- Zielgruppenorientiertes Marketing Ihres Immobilienangebots, regional und überregional
- Online-Bieterverfahren
- Vorselektion und Bonitätsprüfung potentieller Kaufinteressenten
- Interessenten- und Besichtigungsmanagement
- Finanzierungsvermittlung durch zertifizierte Kooperationspartner
- Vertragsmanagement und notarielle Beurkundung
- Übergabeabwicklung und After-Sales

Wir sind von der vertraulichen Erstberatung bis zur Übergabe jederzeit zuverlässig und kompetent an Ihrer Seite und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Erst wenn Sie am Ende zufrieden sind, dann sind wir es auch.

Kontaktieren Sie uns unter info@homepoint-living.de oder setzen Sie sich auch gerne direkt mit den jeweiligen Fachabteilungen Immobilienbewertung, Verkauf, Vermietung, Bauprojektmanagement und Vertrieb in Verbindung. Nähere Informationen finden Sie unter www.homepoint-living.de

Unser Versprechen bei einer Zusammenarbeit:

Diskretion I Professionalität I Transparenz

Objektdaten

  • Objekt ID
    1029
  • Objekttypen
    Etagenwohnung, Wohnung
  • Adresse
    10823 Berlin
  • Etage
    2
  • Etagen im Haus
    2
  • Wohnfläche ca.
    78 m²
  • Gesamtfläche ca.
    78 m²
  • Vermietbare Fläche ca.
    78 m²
  • Zimmer
    3
  • Befeuerung
    Öl
  • Baujahr
    1964
  • Hausgeld
    269,00 EUR
  • Käufer­provision
    7,14% inkl. 19% MwSt.
  • Mieteinnahmen (Ist)
    5.760,60 EUR
  • Warmmiete
    706,05 EUR
  • Kaufpreis
    310.000 EUR

Kontaktdaten

Ausstattung / Merkmale

  • Tageslichtbad

Lage

Der Ortsteil Schöneberg beheimatet mehrere Stadtquartiere und Ortslagen mit einer spezifischen und geschichtsträchtigen Charakteristik. In dem großstädtisch geprägten Quartier um den Wittenbergplatz im Schöneberger Nordwesten dominiert der gehobene Einzelhandel mit dem KaDeWe als deutschlandweit führendem Kaufhaus an der Tauentzienstraße. Im Schöneberger Westen liegt das Bayerische Viertel welches in seinem Ursprungszustand elegante Fassaden im süddeutschen Renaissancestil prägten und dessen Straßen teilweise nach bayerischen Städten benannt sind. Viele prominente Persönlichkeiten wie Albert Einstein lebten hier. Aufgrund seines hohen jüdischen Bevölkerungsanteils wurde das Bayerische Viertel auch „Jüdische Schweiz“ genannt. Das Bayerische Viertel wurde im Zweiten Weltkrieg stark zerstört und ist größtenteils im typischen Baustil der 1950er Jahre wiederaufgebaut worden. Im Nollendorfkiez um die Fuggerstraße, die Motzstraße und den Nollendorfplatz befinden sich zahlreiche Kneipen, Bars und Läden. Die Gegend galt bereits in den Goldenen Zwanzigern als sogenanntes Gay Village, eine Ortsteilgegend, die über eine dichte Infrastruktur und kulturelles Angebot für homosexuelle Menschen verfügt. Die Gegend ist geprägt von teilweise komplett erhaltenen Straßenzügen der Gründerzeit und kaiserzeitlichen Schmuckplätzen, wie dem Winterfeldplatz oder dem Viktoria-Luise-Platz. Beispielhaften Städtebau kann man auch in den Ceciliengärten anhand des - in den 1920er Jahren entstandenen und inzwischen denkmalgeschützten - Stadtquartiers begutachten. Der Fassadenschmuck der Gebäude sowie die Formensprache der Türgestaltungen machen die Ceciliengärten zu einem öffentlichen Freilichtmuseum des Art Déco. Hingegen ist die Siedlung Lindenhof im äußersten Südosten Schönebergs ein Beispiel für den genossenschaftlichen Wohnungsbau der 1920er Jahre. Ihr Bau wurde durch den sozialdemokratischen Schöneberger Stadtbaurat Martin Wagner maßgeblich vorangetrieben.

Schöneberg wird von den U-Bahn-Linien U1, U2, U3, U4 und U7 bedient. Wichtige Knotenpunkte und auch von besonderer architektonischer Bedeutung sind die U-Bahnhöfe Wittenbergplatz und Nollendorfplatz. Östlich des Nollendorfplatzes verläuft die U-Bahn-Linie U2 als Hochbahn. Die Stadtautobahnen A 100 (Stadtring) und A 103 (Westtangente) sind im Autobahnkreuz Schöneberg miteinander verbunden.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt

Kostenlose Bewertung

homepoint living GmbH hat 4,22 von 5 Sternen | 929 Bewertungen auf ProvenExpert.com